"Wer sich der Geschichte nicht erinnert, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen!"

George Santayana

Die "Geschichtswerkstatt Uelzen" ist ein Zusammenschluss zeitgeschichtlich interessierter Bürgerinnen und Bürger, die sich mit den Ereignissen und Auswirkungen des sozialen, politischen und wirtschaftlichen Geschehens des 19. und 20. Jahrhunderts auf regionaler Ebene befassen und das Verständnis für jene Zeit fördern möchten. Unser Ziel ist das Erkennen und Herausarbeiten von sozialen und wirtschaftlichen Zusammenhängen und Abhängigkeiten. Wir möchten damit eine Brücke zwischen den Generationen schlagen und so die Wachsamkeit gegenüber Intoleranz und Anfängen von Gewalt gegen Andersdenkende schulen.

Vorstand


Dr. Christine Böttcher, Vorsitzende


Gabri Machini-Warnecke, Stellvertretende Vorsitzende


Dietrich Banse , Stellvertretender Vorsitzender und Kassenwart


Renate Meyer-Wandtke, Schriftf├╝hrerin


 



Jürgen Kruse, Dr. Christine Böttcher,Gabri Machini-Warnecke und Dietrich Banse


 
© 2012 Geschichtswerkstatt Uelzen e.V.